News

Enttäusschung für Natalie Maag beim 5. Weltcup in Königssee (GER)

Eigentlich hatte sich Natalie mehr erhofft, bereits im Training lief es nicht wirklich nach Wunsch. Diese Saison verlor sie vor allem im unteren Teil der Bahn Zeit, "zu viele kleine Rutscher" wie Natalie meinte und mit nur so wenigen Trainigsläufen blieb keine Zeit um viel am Set up des Schlittens zu machen.

geschrieben von Käthi Maag am 10.01.2021 in Resultate

4. Weltcup in Winterberg mit Top Resultat von Natalie Maag

Vor der Weihnachtspause fanden am 19./20.12.2020 die Rennen in Winterberg (GER) statt. Natalie gelangen auf der Bahn, wo sie als Jugend A-Athletin vor Jahren das erste Mal auf einen Podest stand, mit Rang 8 und Rang 12 im Sprintrennen, die besten Rangierungen in der laufenden Saison. Auf der Bahn von Winterberg holte sie ja auch die Bronzemedaille an der U23-Weltmeisterschaft 2019. Die Bahn scheint ihr Glück zu bringen, obwohl es nicht die Lieblingsbahn von Natalie ist.

geschrieben von Käthi Maag am 30.12.2020 in Resultate

3. Weltcup in Oberhof (GER)

In  Natalies zweiter Heimat fanden am 12./13.12.2020 die Rennen des 3. Weltcups statt. Sie hatte sich mehr erhofft, aber es unterliefen ihr zu viele Fehler. Natalie musste sich mit Rang 14 begnügen. Doch eine Steigerung und langsam geht es auch am Start nun besser.

geschrieben von Käthi Maag am 30.12.2020 in Resultate

Jugend A und Juniorenweltcup fallen wegen Corona nun doch aus

Die FIL hat sich entschlossen, den gesamten Weltcup im Nachwuchsbereich ausfallen zu lassen. Somit muss sich Micha Rappel mit Training fit halten, Eistrainings sind trotzdem soweit möchglich geplant.

geschrieben von Käthi Maag am 30.12.2020 in Nachrichten

2. Weltcuprennen in Altenberg (GER)

Am 05./06.12.2020 fanden die Rennen in Altenberg statt. Auch hier konnte Natalie Maag mit Rang 18 noch nicht überzeugen.

geschrieben von Käthi Maag am 30.12.2020 in Resultate
<< vorherige Seite nächste Seite >>